Die Vogtland App wirbt

Die Vogtland App wirbt
MdL Christian Tischner (M.) begleitet MdL Andreas Brühl zu einem Arbeitsgespräch mit Dr. Andreas J. Kraus. Foto: MdL Christian Tischner

– von Bad Köstritz bis Bad Brambach

VOGTLAND. „Die länderübergreifende Zusammenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der neu zu erarbeitenden Tourismuskonzeption für Thüringen“, betont Andreas Bühl, tourismuspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Ergebnis eines Arbeitsgespräches beim Tourismusverband Vogtland im sächsischen Auerbach, an dem neben Geschäftsführer Dr. Andreas J. Kraus auch Landtagsabgeordneter Christian Tischner teilnahm. „Das Vogtland hat Potenzial, wenn man es zu nutzen weiß“, ergänzte Tischner, der im thüringischen Vogtland zu Hause ist. „Es ist gut, dass im länderübergreifenden Tourismusverband diese Stärken zusammengefasst sind.“ Die Perspektiven für einen prosperierenden Tourismus allerdings seien mit einer verlässlichen Personalausstattung verbunden, war sich das thüringisch-sächsische Gesprächstrio vor Ort einig.

Mit der neuen Destinationsstrategie unter dem Slogan „Vogtland – Sinfonie der Natur : Klangvoll kultiviert. Natürlich gesund. Familiär gewachsen“ wollen die Touristiker die jährlichen Übernachtungszahlen von 1,6 auf 1,7 Millionen steigern. Im Vogtland zwischen Bad Köstritz und Bad Brambach vereint der Tourismusverband Vogtland aktuell über 300 Mitglieder und Kommunen unter einem Dach, wie Kraus informierte. Über Zertifizierungen strebe man hohe Service-Qualität bei den Anbietern an. Mit der Vogtland App setzen die Vogtländer auf einen digitalen Mitstreiter mit außerordentlich hoher Reichweite.

Bühl verwies auf die erstmals in Thüringen stattfindende 41. Germany Travel Mart, die internationale Tourismusexperten an diesem Wochenende mit deutschen Reisetrends und Angeboten bekannt macht. „Die Fortschreibung der Förderrichtlinien für den Thüringer Tourismus werden wir im Sinne des wirtschaftlichen Potenzials für die Regionen begleiten“, kündigt Andreas Bühl an.

Pressemitteilung MdL Christian Tischner @01.05.2015