Bad Lobenstein
Bad Lobenstein

Bad Lobenstein

Bad Lobenstein liegt im Süden des Thüringer Schiefergebirges zwischen den Ausläufern des Frankenwaldes und des Thüringer Waldes, westlich der großen Saalestauseen. Bad Lobenstein Der „Alte Turm“ auf dem Bergkegel inmitten der Stadt überragt den Ort […]

Saalburg
Reußische Fürstenstraße

Saalburg

Saalburg Auf unserer Fahrt von Schleiz in Richtung Lobenstein kommen wir nach wenigen Autominuten erst einmal durch die Gemeinde Gräfenwarth. In dem kleinen Ort, der zur Heimat der Rennfahrerlegende Manfred von Brauchitsch wurde, spiegelt sich […]

Reußischer Landschaftspark Ebersdorf
Ebersdorf

Ebersdorf

Ebersdorf liegt an den nordöstlichen Ausläufern des Thüringer- und des Frankenwaldes. Der Ort war ursprünglich ein Rittergut mit 4 Bauernhöfen. Sein frühester bekannter Besitzer war ein Meinhard Götze. Das Rittergut wurde durch die Herren und […]

Stadt Hirschberg/Saale
Hirschberg

Hirschberg

Das Hirschberger Schloss, ein schlichter Barockbau, thront auf dem steilen Felsen des Lohberges. Der Vorgängerbau, die Burg Hirschberg, muss als Sitz des 1223 urkundlich erwähnten Rudergerus de Hirschberg angesehen werden. Die Stadt Hirschberg selbst findet […]

Schloss Burgk
Reußische Fürstenstraße

Burgk

Schloss Burgk an der Saale Hoch über der Saale, umgeben von ausgedehnten Wäldern, thront Schloss Burgk auf einem Bergsporn. Schloss Burgk, die älteste und größte Schlossanlage des Thüringer Oberlandes gilt als „Perle des Saaletals“ und […]

Stadt Schleiz
Reußische Fürstenstraße

Schleiz

Auf den Höhen des Thüringer Schiefergebirges liegt umgeben von zahlreichen Seen und Teichen das Städtchen Schleiz. Schleiz war ab dem 7. Jh. von sorbischen Stämmen bewohnt. Im 12. Jh. erfolgte dann die deutsche Besiedlung, wie […]

Dreba-Plothener Teichgebiet
Plothen

Plothen

Plothen: Land der tausend Teiche Das Plothener Teichgebiet mit einer Fläche von ca. 75 qkm und einer Höhenlage von 480 – 500 Meter wurde im 11./12. Jh. künstlich angelegt. 1047 erbte Richeza, die Gemahlin eines […]