Im Land der tausend Teiche

Dreba-Plothener Teichgebiet
Pfahlhaus auf dem Hausteich

Auf Entdeckungstour im FFH- und Vogelschutzgebiet „Dreba-Plothener Teichgebiet“ – dem Land der tausend Teiche

PLOTHEN. Gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde des Saale-Orla-Kreises und dem Fischereibetrieb Milkau laden wir Sie herzlich am 17. Juni um 10 Uhr zu einer etwa 2-3 stündigen Entdeckungsreise rund um den Lebensraum Wasser in das Plothener Teichgebiet ein. Den Teilnehmern bietet sich dabei nicht nur die Gelegenheit, die Pflanzen und Tierwelt des Teichgebietes kennen zu lernen, sondern auch allerlei Wissenswertes aus den Bereichen Naturschutz, Landschaftspflege und Teichwirtschaft zu erfahren.

Termin: 17. Juni 2017, 10 Uhr
Ort: Parkplatz zwischen Semmlergruppenteich und Neuer Teich auf der rechten Straßenseite, nahe der Verbindungsstraße zwischen den Ortslagen Plothen und Dreba.
Leitung: Frank Radon, Fachdienst Umwelt, Untere Naturschutzbehörde Saale-Orla-Kreis; Werner Milkau, Fischereibetrieb Milkau; Dr. Alexander Borowski, Natura 2000-Station „Auen, Moore, Feuchtgebiete“
Hinweis: Fernglas, festes Schuhwerk, eigene Getränke („Nichts ist schlimmer als am Wasser zu sein und Durst zu haben.“)