Hohenleuben

mit Burgruine Reichenfels Hohenleuben erreichen wir günstig über die B 92 oder B 94. Es liegt auf einer Hochfläche zwischen Leuba-, Triebes- und Weidatal und zwischen den Städten Weida und Zeulenroda. Hohenleuben wird 1267 unter der Bezeichnung „Lubene“ erstmals urkundlich erwähnt. Wie aus den Ortsbezeichnungen dieser Gegend ersichtlich, war auch dieser Landstrich von slawischen Volksstämmen […]

Fest rund um die Heinrichseiche

Vor einhundert Jahren wurde Memorialbaum auf Burgruine Reichenfels gepflanzt Reichenfels. Der Pflanzung der Heinrichseiche vor genau einhundert Jahren auf der Burgruine Reichenfels zu gedenken, lud das dortige Museum am Sonntag zu einem Fest rund um den bekannten Memorialbaum ein. Einst im Gedenken an Heinrich XXIV. gepflanzt, befindet sich die große Rot-Eiche im Zentrum des Ruinenareals […]