Tourismusverband Vogtland: Vogtländer bewerben das Vogtland

Tourismusverband Vogtland: Vogtländer bewerben das Vogtland
Aufkleberaktion mit Ronald T. Böhm (Vogtland Kultur GmbH), Sören Voigt MdL, Monika Gebhardt (Stadt Pausa), Dr. Andreas Kraus (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland e.V.) - von links. Foto: TVV

Aufkleberaktion vom Tourismusverband Vogtland geht in die dritte Runde

AUERBACH/GREIZ. Nach der großen Kick-Off-Veranstaltung im September und einem weiteren Termin in der IHK Regionalkammer Plauen, ging die Aufkleberaktion nun in die dritte Runde.
Dazu trafen sich heute Vertreter mehrerer vogtländischer Kommunen, Herr Sören Voigt MdL und Pressevertreter in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Vogtland e.V. in Auerbach, um ihre Fahrzeuge mit dem VOGTLAND-Aufkleber zu bekleben. Die Region soll mit Hilfe der Wortbildmarke “VOGT-LAND” innerhalb und außerhalb der Region noch bekannter werden.

Freundlich unterstützt wird die Aktion mit dem Namen “Vogtländer bewerben das Vogtland” durch die Autohäuser Bauer in Rodewisch und ACB Dornig in Plauen.
Über 500 Aufkleber sind bereits im Vogtland und außerhalb des Vogtlandes unterwegs.

Wer Interesse hat, seinen PKW kostenfrei mit dem Schriftzug “VOGTLAND” – erhältlich in verschiedenen Größen und Farben – bekleben zu lassen, kann sich noch bis Mai 2017 bei den o.g. Autohäusern melden. Jeder, der sich dafür entscheidet, mit Hilfe des Schriftzuges auf seinem PKW ein “Botschafter der Region” zu werden, hat zudem noch die Chance auf attraktive Preise im Rahmen des Gewinnspiels, das mit der Aktion verbunden ist. Hier werden u.a. zwei Wochenenden mit einem Wunschauto ausgelost.

Pressemitteilung Tourismusverband Vogtland @13.12.2016